Hypochondrie Holzfigur Steine

Hypochondrische Störung – Definition

  Hypochondrische Störung  = anhaltende übermäßige Angst, an einer schweren körperlichen Erkrankung zu leiden, obwohl für die weitgehend unspezifischen körperlichen Symptome keine organische Ursache gefunden werden kann. (ICD 10 F45.2) Synonym: DSM-5  „Krankheitsangststörung“Etymologie: Der Begriff der Hypochondrie leitete sich von der Vermutung ab, dass es sich hierbei um Störungen von Organen „unter den Rippen“ (Regio hypochondrica) handelte. Hysterie und Hypochondrie wurden von Thomas Sydenham (1624–1689) …

Hypochondrische Störung – Definition Weiterlesen »